Stipendien

Um jungen Menschen die Erfahrung einer Teilnahme am Europäischen Forum Alpbach zu ermöglichen, werden junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer weit über die Grenzen Europas hinaus durch Stipendienprogramme von Stiftungen, privaten Sponsoren oder Institutionen finanziell unterstützt. Jährlich wird dadurch über 700 jungen Menschen, aus mehr als 100 Nationen, die Teilnahme ermöglicht.

Als einer der ersten Träger begann der Club Alpbach Steiermark bereits in frühen Jahren jungen Steirern die Teilnahme am Forum zu ermöglichen. Durch eine breite Unterstützung durch das Land Steiermark sowie steirische Institutionen der Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretung, Wirtschaft, Industrie und Finanzwirtschaft ist es möglich, Stipendien für die Teilnahme am Europäischen Forum Alpbach an interessierte und motivierte steirische Studierende bzw. Nachwuchswissenschafterinnen und Nachwuchswissenschafter vergeben zu können. Dies geschieht in Kooperation mit der „Europäisches Forum Alpbach gemeinnützige Privatstiftung“ in Wien.

Ausführliche Informationen zum Europäischen Forum Alpbach, zum aktuellen Programm und zu den Stipendienprogrammen anderer Trägerorganisationen finden Sie auf der Homepage des Forum Alpbach: www.alpbach.org bzw. www.alpbach.org/stipendien

Achtung: Wichtige Informationen zur Bewerbung für das Europäische Forum Alpbach 2020!

Die aktuellen Geschehnisse werfen bekanntermaßen Unsicherheit auf kommende Veranstaltungen, so auch das Europäische Forum Alpbach 2020. Zum jetzigen Stand gehen wir allerdings nach wie vor davon aus, dass die allgemeinen Rahmenbedingungen im August soweit sein werden, dass das Forum Alpbach in regulärer Form stattfinden kann.

Die Bewerbungsmöglichkeit um ein Stipendium des Club Alpbach Steiermark für das Europäische Forum Alpbach ist daher auch weiterhin aufrecht. Aus organisatorischen Gründen wird aber ab sofort ausschließlich auf einen reinen Online-Bewerbungsprozess umgestellt. Der bisherige Schritt 2 der Bewerbung, Übermittlung der Bewerbungsunterlagen per Post, ist daher nicht mehr notwendig (wir bitten davon auch Abstand zu nehmen). Das Empfehlungsschreiben kann entweder im Online-Formular hochgeladen, oder auch per Email übermittelt werden, gerne auch direkt von der Verfasserin bzw. dem Verfasser des Schreibens (an efa20@castmk.at).

s

AUSSCHREIBUNG

Stipendienprogramm für das Europäische Forum Alpbach 2020

Für das Europäische Forum Alpbach 2020 stehen im Rahmen des Club Alpbach Steiermark zwei Stipendienkategorien zur Auswahl. Die Teilnahmemöglichkeit erstreckt sich auf das gesamte Europäische Forum Alpbach (Seminarwoche und Gespräche), die Förderung einer Teilnahme am „Alpbach Campus“ (Kurse und Sommerschulen) ist nicht möglich.

ACHTUNG: Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sind für eine Teilnahme am Forum Alpbach und dem steirischen Stipendienprogramm unbedingt notwendig (Richtwert: Niveau B2).

DOWNLOAD der Ausschreibung als PDF

I) Erststipendium

Für Studierende sowie junge Nachwuchswissenschafterinnen und Nachwuchswissenschafter bis zum vollendeten 30. Lebensjahr (in Ausnahmefällen mit Doktorat bis zum vollendeten 40. Lebensjahr), die noch nicht am Europäischen Forum Alpbach teilgenommen haben, besteht die Möglichkeit, sich um ein Erststipendium zu bewerben. Dieses umfasst neben den Teilnahmegebühren auch ein Nächtigungs- bzw. Taggeld; es handelt sich somit um ein Vollstipendium.

Bei Zuerkennung eines Erststipendiums wird eine durchgehende Anwesenheit während des Forums und eine aktive Teilnahme an den Veranstaltungen erwartet. Eine kürzere Teilnahmezeit (z.B. nur Seminarwoche) ist nur in Ausnahmefällen (z.B. Studienaufenthalte im Ausland, wichtige Praktika, Berufstätigkeit, o.Ä.) möglich, bedarf aber einer besonderen Begründung.

II) Wiederkehrstipendium

Ehemalige Stipendiatinnen und Stipendiaten des Club Alpbach Steiermark, die noch studieren und noch nicht öfter als vier Mal mit einem Stipendienprogramm am Form Alpbach teilgenommen haben (unabhängig davon mit welchem Programm, von welcher Institution und in welcher Kategorie), können um ein Wiederkehrstipendium ansuchen, welches die Teilnahmegebühren deckt.

Bei einem Wiederkehrstipendium besteht ein Mindestteilnahmezeitraum von neun Tagen!

Erforderliche Bewerbungsunterlagen:

Erststipendium

  1. Ausführlicher Lebenslauf (tabellarisch)
  2. Umfassender Studienerfolgsnachweis aller belegten Studien inkl. Bachelorzeugnis(se), Masterzeugnis(se), Diplomprüfungszeugnis(se) (Kopie). Bei einem Doktoratsstudium sind auch die Zeugnisse der Vorstudien beizulegen, bei Studierenden eines Masterstudiums auch ein Studienerfolgsnachweis über das Bachelorstudium.
  3. Motivationsschreiben (ca. 1 Seite, d.h. ca. 2500-3500 Zeichen): „Warum will ich am Europäischen Forum Alpbach 2020 unter dem Thema „Fundamentals“ teilnehmen?“
  4. Empfehlungsschreiben eines habilitierten Universitäts- oder Fachhochschulprofessors bzw. einer habilitierten Universitäts- oder Fachhochschulprofessorin (allenfalls bei FH: Studiengangsleiter/in), welches zeitnah verfasst wurde und an den Club Alpbach Steiermark gerichtet ist. Wenn gewünscht, kann das Empfehlungsschreiben auch von der/dem Ausstellenden direkt übermittelt werden.
  5. Nachweis des Studienortes Steiermark (aktuelle Inskriptionsbestätigung) bzw. Nachweis, in der Steiermark aufgewachsen zu sein.
  6. Kopie des Reisepasses oder des Personalausweises.

Wiederkehrstipendium

  1. Ausführlicher Lebenslauf (tabellarisch)
  2. Umfassender Studienerfolgsnachweis über alle Studien.
  3. Motivationsschreiben (ca. 1 Seite, d.h. ca. 2500-3500 Zeichen):
    „Warum will ich wieder am Europäischen Forum Alpbach teilnehmen?“
  4. Darstellung des persönlichen Engagements für den Club Alpbach Steiermark bzw. das Europäische Forum Alpbach (z.B. Engagement in der IG)
    oder
    Empfehlungsschreiben eines habilitierten Universitäts- oder Fachhochschulprofessors bzw. einer habilitierten Universitäts- oder Fachhochschulprofessorin (allenfalls bei FH: Studiengangsleiter/in), welches insbesondere das wissenschaftliche Fortkommen seit der letzten Stipendienzuerkennung darstellt.
  5. Kopie des Reisepasses oder des Personalausweises.

Organisatorische Hinweise

Für eine vollständige Bewerbung übermitteln Sie bitte die genannten Bewerbungsunterlagen mittels Online-Formular bis spätestens 31. März 2020.

Online-Formular

  • Bitte füllen Sie das Online-Formular (clubalpbachsteiermark.at/bewerbungsformular/) sorgfältig aus und laden Sie die geforderten Unterlagen hoch.
  • Sie erhalten kurze Zeit später per Email eine Bestätigung über das Einlangen Ihrer Bewerbung. Sollten Sie diese Bestätigung nicht innerhalb von 48 Stunden erhalten, kontaktieren Sie uns bitte per Email an club@castmk.at
  • Das Empfehlungsschreiben kann alternativ auch per Email (an efa20@castmk.at) übermittelt werden; gerne auch direkt von der Verfasserin bzw. dem Verfasser des Schreibens (auch an efa20@castmk.at).

ACHTUNG:  Ende der Bewerbungsfrist: 31. März 2020
Es gilt der Zeitpunkt des Absendens des Online-Formulars.

ACHTUNG:  Es wird darauf hingewiesen, dass unvollständige Bewerbungsunterlagen zu gravierenden Nachteilen im Auswahlprozess führen können. Bei Unklarheiten fragen Sie bitte nach!

Fragen zum Stipendienprogramm richten Sie bitte per Email an: efa20@castmk.at

Bei generellen Fragen zum Themenkomplex Alpbach steht auch die IG Alpbach Graz (siehe www.clubalpbachsteiermark.at/iggraz/) sowohl per Email unter iggraz@castmk.at, aber auch bei mehreren Informationsveranstaltungen gerne zur Verfügung.