Pfingstdialog "Geist & Gegenwart" 2015

Die seit 2005 biennal stattfindenden Pfingstdialoge „Geist &
Gegenwart“ reflektieren Herausforderungen und Problemstellungen
Europas und wollen – auch mit jeweiligen Erklärungen und
Publikationen – zu einem nachhaltigen Dialog beitragen.
Der 6. Pfingstdialog „Geist & Gegenwart“ fand von Mittwoch, 20. bis
Freitag, 22. Mai 2015 auf Schloss Seggau statt.

Unter dem Generalthema „Europa.wertvoll“ wurden der Wert des
Projekts Europa, die universellen Menschenrechte und demokratischen
Grundwerte, sowie die teilweise auch im Widerstreit
stehenden verschiedenen Werte von Bevölkerungsgruppen der
europäischen Gesellschaften im Spannungsbogen von Toleranz,
Respekt, Religion, Migration, Integration, Zentralismus, Regionalismus,
Offenheit, Tradition, Pluralität, Diversität, Fundamentalismus
und Radikalität mit hervorragenden Referentinnen und Referenten
diskutiert.

Unser Generalthema „Europa.wertvoll“ – das europäische Projekt
der offenen liberalen Gesellschaft und ihrer Bedrohungen und
Anfechtungen – ist durch die dramatischen Ereignisse seit Jahresbeginn
noch aktueller geworden. Bei aller notwendigen kritischen
Auseinandersetzung sollen mit dem Pfingstdialog vor allem auch
positive Signale für das Projekt Europa gesetzt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.geistundgegenwart.at

Eine Veranstaltung des Landes Steiermark in Zusammenarbeit mit
der Diözese Graz-Seckau und dem Club Alpbach Steiermark